stark regional - Unsere Weine

Unsere Weinkarte enthält ausschliesslich europäische Weine. Einer unserer Schwerpunkte liegt auf Schweizer Weinen – hier warten Trouvaillen aus verschiedenen Kantonen auf Sie. Eine gute Auswahl unserer Weine sind biologisch und auch biodynamisch produziert. Zudem führen wir ausgesuchte Natur-Weine.

 

Wir haben keine fixe Auswahl an offenen Weinen, da wir dies gerne flexibel halten. So haben wir immer mal was Anderes offen und Sie haben die Möglichkeit mit zu entscheiden, welche Flasche wir heute öffnen. Das macht, so finden wir, mehr Spass.

UNsere Wild-Empfehlung

Ein Wildteller mit seinen klassischen Beilagen bringt kräftiges Aroma mit sich. Das sollte auch der Wein haben, den man dazu wählt. Ein komplexer, kräftiger Rotwein hat zudem den Vorteil, dass er bei der Verdauung des stark durchbluteten, fettarmen Fleischs hilft, indem er die Aufschlüsselung der Proteine und Omega-3-Säuren unterstützt.

 

 

NEBBIOLO D’ALBA VON FRANCESCO RINALDI & FIGLI, PIEMONT

 

Ein voller, harmonischer und edler Nebbiolo mit fruchtig-pfeffriger Note vom Cannubi-Hügel im Piemont. Traditionell ausgebaut in gebrauchten grossen Holzfässern begleitet der 100% Nebbiolo mit seiner kräftigen Struktur perfekt ein Hirschgericht.

 

Geniesst den «kleinen Bruder» des Barolo im Offenausschank.

 

 

LES ESCURES VON MAS DEL PÉRIÉ, TRESPOUX-RASSIELS

 

Der Malbec von Fabien Jouves wird in Cahors angebaut, was die Geburtsstätte des Malbec ist. Er ist ein demeter-zertifizierter Natur-Wein. Fabien, der sich auf Malbec spezialisiert hat, reduziert nicht nur die Schwefelzugabe, sondern spritzt auch Kupfer weit unterm erlaubten Limit.

Das Terroir ist durchzogen von Muschelkalkablagerungen aus dem Kimmeridgium. Im Gaumen zeigen sich würzige Noten wie Rosmarin, Oregano, Lorbeer und Kiefernharz. Was könnte einen Reh-Rücken besser begleiten?

 

Probiert ihn bei uns im Offenausschank.

Unsere komplette Weinkarte

Weisswein

 

Schweiz

Cuvée Weiss No.1 (2017), Winzerei zur Metzg, Zürcher Weinland, Marthalen

Fumé (2017), Räuschling ∙ Chardonnay, Winzerkeller Strasser, AOC Zürich

Pinot Gris (2017), Grauburgunder, Weinbau Schwarzenbach, Meilen, AOC Zürich

Räuschling (2017), Weinbau Schwarzenbach, Meilen, AOC Zürich

Completer (2018), Weinbau Schwarzenbach, Meilen, AOC Zürich

Petite Arvine (2016), Cave de l’Orlaya-Mathilde Roux, Fully, AOC Wallis

Heïda (2018), Savagnin Blanc, Cordonier Lamon, Flanthey, AOC Wallis

Molignon (2016), Fendant, Dubuis & Rudaz, Sion, AOC Wallis

Clémence Viognier (2016), Viognier, La Cave de Genève, AOC Genf

 

Österreich

Heideboden (2017), Weissburgunder, Nittnaus, Burgenland

Gelber Muskateller Sausal (2016), Gelber Muskateller, Weingut Schauer, Kitzeck

Morillon Hochegg (2015), Chardonnay, Weingut Schauer, Kitzeck

Reflexion (2016), Sauvignon Blanc, Bio, J. Zillinger, Weinviertel - Lissen

GV Handwerk (2016), Grüner Veltliner, Bio, Stagård, Kremstal

Loibner Riesling (2016), Federspiel, Emmerich Knoll, Ried Loibenberg, Wachau

 

Deutschland

Deidesheimer Paradiesgarten (2016), Riesling, von Winning, Pfalz

Sauvignon Blanc (2017), Weingut Weedenborn, Rheinhessen

Blauer Sylvaner (2015), Michael Teschke, Rheinhessen

 

Frankreich

Pouilly-fumé en travertin (2015), Sauvignon Blanc, Henri Bourgeouis

Granges de Mirabel (2016), Viognier, Chapoutier, IGP Coteaux de l’Ardèche

 

Spanien

Brisat (2017), Garnacha Blanca ∙ Macabeo, Terroir sense Fronteres, DO Montsant

Trenzado (2015), Listán Blanca, DO Valle de la Orotava, Tenerife

Leirana (2014), Albariño, Forjas del Salnés, DO Rias Baixas

Val de Sil Godello sobre lías (2017), Godello, Valdesil, DO Valdeorras

 

Italien

Lugana (2017), Trebbiano, Famiglia Olivini, DOC Lombardia

Airali (2016), Vermentino ∙ Viognier, Villa Pinciana, DOC Toscana

Monteseroni Verona (2016), Garganega, Filippi, IGT, Veneto, Soave

Estereta (2015), Chardonnay, Castello degli Angeli, IGT, Bergamo

Etna Bianco (2017), Carricante ∙ Catarratto, Graci, DOC, Arcuria, Sizilien

 

Portugal

Encruzado Reserva (2016), Encruzado, Quinta da Falorca, DOC Dão

Crooked Wines White (2014), Gouveio∙Rabigato∙Viosinho, Secret Spot, DOC Douro

 

Slowenien

Malvazija (2016), Malvasia Nera ∙ Malvasia, Vinogradi Fon, Carso

 

Rotwein

 

Schweiz

Cholfirst (2016), Pinot Noir, Winzerkeller Strasser, AOC Zürich

Pinot Noir vom Lindenwingert (2016), Sprecher von Bernegg, AOC Graubünden

Blauburgunder Junior (2014), Winzerei zur Metzg, Zürcher Weinland, Marthalen

Pinot Noir «R» (2015), Winzerei zur Metzg, Zürcher Weinland, Marthalen

Humagne Rouge (2015), Cave de l’Orlaya-Mathilde Roux, Fully, AOC Wallis

Tinello (2016), Merlot, Kopp von der Crone, IGT Ticino

Clémence (2015), Cabernet Franc, La Cave de Genève, AOC Genf

 

Österreich

Heideboden (2016), Zweigelt ∙ Merlot ∙ Blaufränkisch, Nittnaus, Burgenland

Pinot Noir (2015), Bio, Paul Achs, Burgenland

Blaufränkisch (2015), Bio, Paul Achs, Heideboden-Burgenland

Blaufränkisch Reserve (2011), Alexs, Burgenland

 

Frankreich

Emilien (2016), Merlot∙Cabernet∙Malbec∙Carmenere, Château le Puy, AOC Bordeaux

Les Escures (2017), Malbec, Mas del Périé, AOC, Trespoux-Rassiels

Farradjales (2016), Cinsault, Courbissac, AOC Minervois-la-Livinière

Occultum lapidem (2016), Grenache ∙ Carignon ∙ Syrah, AOC Côte du Roussillion

 

Spanien

Negre (2017), Garnacha Negra ∙ Cariñena, Terroir sense Fronteres, DO Montsant

Sagesse (2012), Cariñena ∙ Garnacha Negra, Les Cousins, Porrera, DOQ Priorat

Sagesse (2009), Cariñena ∙ Garnacha Negra, Les Cousins, Porrera, DOQ Priorat

Candio (2014), Listán Negro, DO Valle de la Orotava, Tenerife

Rioja Reserva (2014), Tempranillo, El Castro de Altos R, DOCa Rioja

La Torre (2016), Tempranillo ∙ Syrah, Pago de Cirsus, DO Navarra

Evolución (2014), Tempranillo, Rubiejo – Alto Sotillo, DO Ribera del Duero

Las Gundiñas (2012), Mencía, La Vizcaína, DO Bierzo

El Prohibido, Mencía, Finca Millara, Lugo (bei Ribeira Sacra)

 

Italien

Contadino (2016), Frank Cornelissen, Castiglione di Sicilia, Etna Sizilien

Etna Rosso Arcurìa (2015), Nerello Mascalese, Graci, DOC, Etna Sizilien

Verduno Pelaverga (2017), Pelaverga, Burlotto, DOC Verduno

Lagrein Dunkel Mansum Riserva (2015), Lagrein, Bellaveder, DOC Trentino

Roma Rosso (2016), Montepulciano ∙ Cesanese, Federici, Lazio, DOC Roma

Cabernet (2015), C.Sauvignon ∙ C.Franc, Petrussa, DOC Friuli Colli Orientali

Rosso Piceno (2015), Sangiovese ∙ Montepulciano, Boccadigabbia, DOC Marken

Montecucco Sangiovese (2015), Sangiovese, Montenero, DOCG Toscana

Terraria (2012), Sangiovese ∙ Cabernet Sauvignon, Villa Pinciana, DOC Toscana

Chianti Classico (2015), Sangiovese, Renzo Marinai, DOCG Toscana

Barolo (2013), Nebbiolo, Fabio Oberto, DOCG, La Morra

Isola dei Nuraghi (2010), Carignano ∙ Cannonau ∙ Muristellu, Atha Ruja, Sardinien

 

Portugal

Quinta da Costa (2016), Tinta Roriz ∙ Touriga Nacional, DOC Douro

Nove Reserve (2016), Touriga Francesca ∙ Nacional, Jorge Moreira, DOC Douro

Noblesse Oblige (2011), Touriga Nacional, Quinta da Falorca, DOC Dão

 

Dessertwein

 

Riesling Auslese (2017), Wagner-Stempel, VDP Grosse Lage, Rheinhessen, Deutschland

Banyuls (2016), Grenache, M. Chapoutier, AOC Banyuls, Frankreich

Graal, Gamay, Cordonier Lamon, Flanthey, AOC Wallis, Schweiz